Skip to main content

Swaper Erfahrungen 5000 Euro Investment

(4.5 / 5 bei 1 Stimme)
Mögliche RenditeBis zu 16%
Bonus oder Cashbackbis zu 2% Loyalitätsbonus
Anzahl InvestorenÜber 5.000
RückkaufgarantieJa
SekundärmarktNein, aber Verkauf der Kredite ist möglich
ReguliertNein

Beschreibung

Swaper bietet P2P-Kredite in die Du über die Plattform investieren kannst. Du wirst also zu einem Investor und kannst beispielsweise von den Kreditzinsen und Deinem Investment profitieren. Die Plattform hat um die 5.000 Investoren vorzuweisen, weshalb bereits Swaper Erfahrungen im Internet zu lesen sind.

Ich selbst habe 5000€ investiert, um meine eigenen Erfahrungen mit dem P2P Anbieter Swaper zu machen.

Swaper hat bereits mehr als 275 Mio. Euro an finanzierten Krediten vergeben. Die Plattform ist eine der vielen P2P-Plattformen in Europa und vermittelt Kredite zwischen sogenannten Darlehensanbahnern und Investoren. Die Darlehensanbahner können von Plattform zu Plattform unterschiedlich sein. Bei Swaper gehören die Darlehensanbahner zu der Wandoo Finance Group.

Wer steckt hinter Swaper?

Die P2P-Plattform wird nicht von der Wandoo Finance Group betrieben. Diese fungiert lediglich als Darlehensanbahner. Hinter Swaper steckt Marina Tjulinova, der Chief Operating Officerin (COO). Swaper und die Wandoo Finance Group sind rechtlich von einander unabhängig. Diese rechtliche Unabhängigkeit, kann bei Plattformen zu Schwierigkeiten und unterschiedlichen Interessen führen. Das muss bei Swaper aber nicht der Fall sein. Wer Investieren möchte, der sollte allerdings wissen, dass Swaper nicht von der Finanzmarktaufsicht reguliert wird.

Swaper P2P Kredite

Wie ist die Funktionsweise von Swaper?

Swaper Erfahrungen zeigen, dass die P2P-Plattform beispielsweise Kurzkredite vergibt und Du in diese Kredite investieren kannst. Die Kredite können beispielsweise Laufzeiten von bis zu 35 Tagen haben und werden oft mit Zinssätzen von 12 % bis 16 % vergeben. Ein Zinssatz von 12 % ist der Standard. Die Rendite ergibt sich aus den Zinsen und das investierte Geld sollte aus den zurückgezahlten Krediten auch zurückerhalten werden. Um bei Swaper investieren zu können, musst Du Dich auf der Plattform registrieren. Die Registrierung erfordert auch eine persönliche Identifikation. Wenn Du Dich registriert und identifiziert hast, dann muss Dein Bankkonto verifiziert werden. Das geschieht in der Regel nach der ersten Einzahlung. Die erste Einzahlung erfolgt üblicherweise per Banküberweisung. Auf das verifizierte Bankkonto erfolgen auch die Auszahlungen. Die Plattform kann kostenlos genutzt werden.

Swaper Freunde werben Bonus

Welche Investitionsfunktionen bietet Swaper?

Swaper Erfahrungen zeigen, dass die Swaper-Plattform übersichtlich gestaltet ist. Die Plattform bietet Dir die Möglichkeit, automatisch oder manuelle zu investieren. Du bestimmst die Einstelllungen und kannst beispielsweise ein Auto Invest Portfolio aktivieren. Wenn du in Kredite investiert hast und schnell an Geld kommen möchtest, dann kannst Du Dir auch einen Käufer für die Kredite suchen. Die Kredite werden Dir abgekauft. Dieser Zweitmarkt ist nicht vollständig auf Swaper etabliert, aber Du kannst Dir aktiv einen Käufer selbst suchen.

Auto Invest Swaper

Wie werden die Kredite finanziert?

Kredite werden als sogenannte Konsumentenkredite vergeben. Wenn Du auf der P2P-Plattform einen Kredit zum Investieren angeboten bekommst, dann ist dieser bereits vorfinanziert. Die Finanzierung hat der Darlehensanbahner übernommen. Wenn die Finanzierung erfolgt ist, dann werden die Kredite auf Swaper angeboten. Der Vorteil liegt in der kurzen Wartezeit. Du kannst direkt in den Kredit investieren und musst nicht bis zu einer bestimmten Finanzierungssumme warten. Du hast die Möglichkeit, in Kredite zu investieren, diese zu verkaufen und kannst eine Buyback Guarantee erhalten. Swaper Erfahrungen zeigen, dass die P2P-Plattform ausschließlich Kreditinvestitionen mit Buyback Guarantee anbietet.

Was beinhaltet die Buyback Guarantee (Rückkaufgarantie)?

Eine Buyback Guarantee kann als Sicherheitsnetz für Kreditinvestoren verstanden werden. Durch diese Garantie werden Kredite von Investoren zurückgekauft, wenn der Kreditnehmer nicht zahlt. Die Buyback Guarantee greift verzögert. Wenn ein Kredit 60 Tage lang nicht zurückgezahlt wird, dann greift die Garantie und der Kredit wird zurückgekauft. Der Investor erhält eine Entschädigung in Form der entgangenen Zinsen. Zudem erhält der Investor sein investiertes Geld zurück.

Wer erhält Kredite und wer kann investieren?

Die Investition in Kredite ist für registrierte Swaper-Nutzer möglich. Der Nutzer muss ein Bankkonto besitzen, das verifiziert werden kann. Des Weiteren muss der Nutzer eine persönliche Identifikation durchführen. Diese dauert nur einige Minuten und führt dazu, dass der Nutzer auf der Plattform registriert ist. Nach der Registrierung kann Geld eingezahlt und das Bankkonto verifiziert werden. Wenn die Verifizierung erfolgt ist, dann hat der Nutzer die Möglichkeit, in sogenannte Konsumentenkredite zu investieren. Die Konsumentenkredite werden hauptsächlich in Spanien und Polen vergeben. Der Anteil an polnischen Krediten ist, laut Swaper Erfahrungen, vergleichsweise hoch.

Wie ist die Entwicklung von Swaper?

Swaper hat sich vergleichsweise gut entwickelt und zeichnet sich, dank der Buyback Guarantee durch seine Zuverlässigkeit aus. Selbst während schweren Coronazeiten gab es einen vergleichsweise geringen Kreditausfall. Andere Plattformen hatten mit höheren Ausfällen von Krediten zu kämpfen. Sogar Darlehensanbahner sind ausgefallen. Der Ausfall von Darlehensanbahnern ist vor allem bei Plattformen möglich, die viele verschiedene Darlehensanbahner nutzen. Wenn viele unterschiedliche Darlehensanbahner Kredite anbieten, dann kann es vereinzelt zu einem Ausfall kommen. Vor allem, wenn sich unseriöse Darlehensanbahner unter den Kreditgebern befinden. Die Nutzung vieler unterschiedlicher Darlehensanbahner ist für Investitionsplattformen nicht immer von Vorteil. Bei Swaper bieten nur Darlehensanbahner Konsumentenkredite an, die zur Wandoo Finance Group gehören. Die Ausfallwahrscheinlichkeit für Investitionen ist daher geringer als bei Plattformen, die viele verschiedene Darlehensanbahner haben. Swaper ist daran interessiert, nur seriöse Darlehensanbahner zu nutzen, was den Einsatz der Wandoo Finance Group erklärt. Konflikte zwischen Plattform, Investoren und Darlehensanbahnern können so reduziert werden.

Swaper Alternative

Andere Plattformen bieten mehr als 70 Darlehensanbahner an, die zu verschiedenen Firmenkonstrukten gehören. Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Darlehensanbahnern und Firmenkonstrukten kann es dazu kommen, dass Kredite und Anbahner ausfallen. Das Risiko, an einen unseriösen Darlehensanbahner zu geraten ist daher vergleichsweise höher. Es ist ratsam, eine Plattform für Investitionen zu nutzen, die ihre Darlehensanbahner prüft und keine Firmengruppen nutzt, die aggressive Kreditmodelle wünschen. Plattformen mit ausgewählten Darlehensanbahnern gelten als Ausfallsicherer, was Kreditinvestitionen anbelangt. Auf P2P-Marktplätzen sollte daher auf Seriosität Wert gelegt werden. Es gibt Plattformen, die nur konzerneigene Darlehensanbahner bieten. Diese unterscheiden sich dadurch von Swaper. Bei Swaper sind Plattform und Darlehensanbahner rechtlich getrennt.

Wie kommt der Investor an Informationen für die Steuererklärung?

Du hast auf Swaper die Möglichkeit, die Informationen für die jährliche Steuererklärung zu erhalten. Dazu musst Du als registrierter Swaper-Nutzer dein Profil aufrufen und auf Einkommensbescheinigung im Menü klicken. Es erscheint in der Folge die Einkommensbescheinigung für jedes registrierte Jahr und Du kannst Dir das gewünschte Steuerjahr heraussuchen. Die Einkommensbescheinigung kann heruntergeladen werden.

Welche Auto Invest Portfolio Einstellung sind bei Swaper möglich?

Die Swaper Erfahrungen zeigen, dass verschiedene Auto Invest Portfolio Einstellungen vorgenommen werden können. Wenn in Kredite investiert werden kann, die Deinen voreingestellten Parametern entsprechen, dann wird automatisch investiert. Es ist ratsam, als Einsteiger in die Swaper-Welt eher manuelle Investitionen zu tätigen.

Swaper bietet Dir die Möglichkeit, den Zinssatz einzustellen. Du hast die Wahl zwischen minimalem und maximalem Zinssatz. Des Weiteren wird ist pro Darlehen die Angabe eines maximalen Anlagebetrages möglich. Du kannst zudem die Darlehenslaufzeit bestimmen und zwischen minimaler und maximaler Laufzeit des Kredites wählen. Unter dem Punkt Portfoliogröße kannst Du den Anlagebetrag auswählen. Neben dem Anlagebetrag kannst Du auch die Laufzeit des Portfolios bestimmen. Du gibt an, wie lange die Aktivität des Porfolios dauern soll. Den Kreditstatus kannst Du ebenfalls einsehen und zwischen verlängert, verzögert oder aktuell wählen. Du hast zudem die Möglichkeit, die Kreditarten zu bestimmen und zwischen Leasing, Hypothek oder kurzfristigen Krediten auszuwählen. Als Länder kommen Spanien und Polen infrage. Des Weiteren gibt es Einstellungen zu den Kreditgebern. Du kannst Buyback aktivieren oder deaktivieren und den verbleibenden Kreditbetrag auswählen.

Das Auto Invest Portfolio muss nicht für Investitionen genutzt werden. Wenn Du das Auto Invest Portfolio für Investitionen einsetzen möchtest, dann kannst Du entweder individuelle Einstellungen auswählen oder die Funktion des einfachen Investierens nutzen. Beim einfachen Investieren werden voreingestellte Parameter im Auto Invest Portfolio genutzt. Das individuelle Investieren bietet Dir die Kontrolle über die Parameter. Du musst nicht die Standardeinstellungen nutzen, sondern kannst die Einstellungen nach Deinen Wünschen individualisieren. Du solltest Dir zunächst die Standardeinstellungen ansehen. Ein maximaler Investitionsbetrag von 100 Euro ist für Konsumentenkredite hoch. Du hast die Möglichkeit, den Investitionsbetrag auf 10 Euro zu setzen. Swaper hat sich durch die Investition in Konsumentenkredite hervorgetan. Wer in kurzfristige Kredite investieren möchte, der kann die Kreditart auf Kurzfristig einstellen. Du hast die Möglichkeit auch einen Zinssatz von 16 % einzustellen. In der Regel werden die Kredite mit Zinssätzen von 12 % vergeben. Wenn Du kurzfristige Darlehenslaufzeiten wünschst, dann kannst Du beispielsweise zwischen 0 Montagen und 3 Monaten auswählen. Du hast die Möglichkeit, die Portfoliolaufzeit bis zur Deaktivierung zu setzen und als Kreditgeber „alle Kreditgeber“ auszuwählen. Als verbleibender Kreditbetrag kann „wie viel vom Kredit noch zum Investieren übrig ist“ ausgewählt werden. Die Einstellungsmöglichkeiten sind vielfältig.

Die Einstellungen sollten allerdings realistisch gewählt werden. Wer beispielsweise 16 % Kreditzinsen wünscht, der wird vermutlich enttäuscht sein. Denn die Kredite werden bei Swaper mit einem Zinssatz von 12 % angeboten. Das bedeutet, dass auch nur Kreditinvestitionen mit 12 % möglich sind. Die Einstellungen sollten also so angepasst werden, dass auch Kredite zum Investieren zur Verfügung stehen.

Gibt es auch Investitionsmöglichkeiten mit höheren Zinsen?

Es gibt eine Möglichkeit, Investitionen mit höheren Zinsen zu tätigen. Das geht allerdings nur über ein sogenanntes Loyalitätsprogramm. Über eine Zeit von 3 Monaten müssen mehr als 5.000 Euro investiert werden, damit sich ein Nutzer für das Loyalitätsprogramm qualifizieren kann. Das heißt, es müssen große Summen eingesetzt werden. Das ist nicht für jeden Investor gedacht, weshalb die Nutzungsbedingungen und AGBs von Swaper genau gelesen werden sollten. Auch Swaper Erfahrungen können den zukünftigen Investoren weiterhelfen, Fallstricke zu erkennen. Bei ungefähr 5.000 registrierten Investoren auf Swaper, sind einige Swaper Erfahrungen im Internet zu finden. Es ist ratsam, die Erfahrungsberichte genau zu lesen, um evtl. Fallstricke zu erkennen. Es sollte nur das Geld investiert werden, dass der Nutzer auch tatsächlich investieren kann.

Ist das Portfolio erfolgreich?

Das Investmentportfolio sollte regelmäßig kontrolliert werden. Der Investor sollte sich einen Überblick über die Investitionen verschaffen. Wenn ein Auto Invest Portfolio angelegt wurde, dann sollte überprüft werden, ob automatisch in Kredite investiert wird und ob die Kredite den gewählten Einstellungen entsprechen. Das Auto Invest Portfolio investiert so lange, bis der eingestellte Anlagebetrag erreicht wurde. Wann der eingestellte Anlagebetrag erreicht wird, das kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Die Investitionsmöglichkeiten hängen von den verfügbaren Krediten ab. Die Anzahl der Kredite, in die investiert werden kann, schwankt auf Swaper. Wer ein Auto Invest Portfolio auf Swaper nutzt, der sollte dieses regelmäßig kontrollieren. Wenn der voreingestellte Anlagebetrag erreicht wurde, dann muss die Kontrolle nicht mehr so oft erfolgen. Allerdings schadet eine regelmäßige Portfoliokontrolle auch nicht.

Warum wird nicht investiert (Swaper Auto Invest)?

Es kommt vor, dass die Auto Invest Funktion nicht zu Investitionen führt. Das kann verschiedene Gründe haben. Entweder stehen für die angegebenen Parameter keine Kredite zur Verfügung oder es werden überhaupt keine Kredite über Swaper angeboten. Wenn keine P2P-Kredite zur Verfügung stehen, dann kann auch nicht investiert werden. Die Einstellungen können in diesen Fällen evtl. angepasst werden. Du siehst dann, ob nach der Anpassung der Einstellungen in Kredite investiert wird.

Ich habe selbst 5000€ eingezahlt und den Auto Invest eingestellt. Nach 4 Wochen sind immer noch nicht alle Mittel investiert. Das sollte allerdings kein Problem sein, da es nur noch ein paar Tage dauern kann, bis auch die letzten 500€ in Kredite investiert werden. Ich werde mich wieder melden, wenn der gesamte Betrag investiert wurde.

Werden Kredite angezeigt?

Swaper Erfahrungen zeigen, dass nachgesehen werden kann, welche P2P-Kredite angeboten werden. Du kannst also direkt nachsehen, ob aktuell P2P-Kredite angeboten werden oder ob keine Kredite vorhanden sind. Wenn keine Kredite angeboten werden, dann sollte abgewartet werden. Werden hingegen Kredite angeboten, dann solltest Du Dir die Konditionen und Einstellungen genau ansehen. Du musst nicht in die Kredite investieren, wenn diese nicht Deinen Wünschen entsprechen. Swaper Erfahrungen zeigen, dass die Anzeige von P2P-Krediten limitiert ist. Es wird beispielsweise keine Statistik angezeigt, welche Einstellungen zum P2P-Krediterfolg führen. Du bekommst nicht angezeigt, welche Anzahl an Krediten mit den von Dir gewählten Einstellungen vergeben wurden.

Fazit

Swaper gehört zu den P2P-Plattformen, die beispielsweise eine Investitionsmöglichkeit in Konsumentenkredite bieten. Der Nutzer kann ein Auto Invest Portfolio aktivieren und die Einstellungen individuell anpassen. Die Nutzung der Plattform ist nicht mit Kosten verbunden. Swaper Erfahrungen zeigen, dass nicht mit versteckten Gebühren gerechnet werden muss. Allerdings sollten die AGBs und die Geschäftsbedingungen vor der Registrierung genau gelesen werden. Swaper gilt als vergleichsweise einfach zu bedienen. Die Plattform-Gestaltung ist vergleichsweise übersichtlich und der Nutzer kann seine Kreditinvestitionen und die zu erwartenden Erträge einsehen. Es sollte vor der Registrierung und vor einer Investition klar sein, dass es keinen Anlegerschutz gibt. Die Plattform wird nicht reguliert (offiziell) und Investoren können nicht auf den Anlegerschutz von bis zu 20.000 Euro zurückgreifen.

Welche Erfahrungen hast Du mit der P2P Plattform Swaper gemacht?

Hinweis: Dieser Beitrag dient zur Vorstellung des P2P-Kreditanbieters Swaper. Es handelt sich bei diesem Beitrag nicht um eine Anlageberatung. Dieser Beitrag dient auch nicht als Empfehlung für Swaper und P2P-Plattformen. Investitionen sind grundsätzlich mit Risiken verbunden.


Erfahrungen

Keine Erfahrungen vorhanden


Bist du bereits Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen teilen? Vielleicht würdest du auch gerne den Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, gute Entscheidungen zu treffen? Schreibe jetzt deine Bewertung mit deinen Erfahrungsbericht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *