Skip to main content

Estateguru holt ausgefallenen Kredit aus Deutschland ein

Estateguru holt Kredit aus Deutschland ein

Hallo liebe Investoren,

endlich ist es soweit! Nach langen Monaten voller Warten und Bangen gibt es endlich gute Neuigkeiten: Das Estateguru-Team hat erfolgreich einen ausgefallenen Kredit aus Deutschland eingeholt und alle Investoren können heute ihr Geld zurückerhalten.

Der Entwicklungskredit #1698 aus Magdeburg wurde in Höhe von 500.000 € zurückgefordert. Die letzte Finanzierung erfolgte im Oktober 2022. Doch leider verzögerte sich das Projekt des Kreditnehmers aufgrund wirtschaftlicher Unwägbarkeiten und Liquiditätsproblemen. Doch anstatt aufzugeben, bewies das Einholungsteam von Estateguru seinen unermüdlichen Einsatz und kämpfte mit rechtlichen Schritten und Verhandlungen dafür, dass der Kreditnehmer gezwungen war, zusätzliches Eigenkapital aufzubringen und eine neue Finanzierung für das Projekt zu sichern.

Als Investor bei Estateguru freut es mich besonders zu sehen, dass das Unternehmen nicht nur seine Verantwortung ernst nimmt, sondern auch alles daran setzt, Verluste zu vermeiden und die Interessen der Investoren zu wahren.

Ich persönlich habe meine Investitionen bei Estateguru als solides Investment empfunden. Natürlich gab es auch Risiken, aber ich habe mich eigentlich gut aufgehoben gefühlt. Die Plattform hat nicht nur attraktive Möglichkeiten geboten, sondern auch gezeigt, dass sie sich um ihre Investoren sorgt. Es ist beruhigend zu wissen, dass das Estateguru-Team hart arbeitet, um alle Verzugsfälle und Einholungen im Kreditportfolio aktiv anzugehen und Lösungen zu finden.

Die heutige Rückzahlung ist ein Zeichen dafür, dass Estateguru weiterhin auf dem richtigen Weg ist und trotz der großen Schwierigkeiten an jedem Fall mit dem gleichen Engagement herangeht. Diese Meldung hat mein Vertrauen in die Plattform gestärkt, und ich bin zuversichtlich, dass auch in Zukunft weitere erfolgreiche Rückzahlungen der ausgefallenen Kredite erfolgen werden.

Wenn ihr mehr über die Rückzahlung des Entwicklungskredits #1698 aus Magdeburg erfahren möchtet, findet ihr weitere Informationen in diesem Blogbeitrag: Link zum Beitrag

Abschließend möchte Estateguru allen Investoren für ihre Geduld und ihr anhaltendes Vertrauen in die Plattform danken. Ihre Unterstützung ist der Motor, der sie dazu antreibt, weiterhin exzellente Arbeit zu leisten und für die besten Ergebnisse zu kämpfen. Die Zukunft von Estateguru sieht vielversprechend aus, und Investoren können sich darauf verlassen, dass das Unternehmen weiterhin ihre Interessen wahren wird.

123
Mintos Test Erfahrungen Estateguru Erfahrungen und Test 2023 Crowdpear P2P Test und Erfahrung
ModellMintos Test & Erfahrungen 2024 Analyse der P2P-KreditplattformEstateguru Test & Erfahrungen 2024Crowdpear meine Erfahrung & Test 2024
Testergebnis

77.5%

"Sehr guter P2P Marktplatz"

73.75%

68%

"Interessante Plattform"

Bewertung
Mögliche Rendite:bis zu 21% Zinsen pro Jahr12% Zinsen pro JahrBis zu 12% Zinsen pro Jahr
Durchschnittliche Zinsen12.35% aktueller Durchschnittszinssatz (Stand 02.8.2023)--
Bonus oder Cashback:50 € Sofortbonus und 1 % Bonus auf die durchschnittliche Investition in den ersten 90 Tagen0,5% Cashback+0,5% Zinsen Willkommensbonus nach 90 Tagen
Alter der Plattform2015 gegründet--
Finanziertes Kreditvolumen:9,1 Milliarden Euro seit 2015--
Anzahl Investoren:Über 523.200 InvestorenÜber 158.150 InvestorenÜber 2.947 Investoren
Mindestanlagebetrag:50 Euro50 Euro100 Euro
Rückkaufgarantie:
Sekundärmarkt:
Auto Invest:
Reguliert:
2-Faktor-Authentifizierung
Steuerbericht:
DetailsJetzt anmelden *DetailsJetzt anmelden *DetailsJetzt anmelden *

Kredite in Einholung

Aktuell befinden sich bei Estateguru Kredite im Wert von €128.665.834 (18,21% des Kreditportfolios) noch in Einholung. Obwohl das Unternehmen betont, dass ihr Kreditportfolio historisch stabil ist und branchenführende Rückzahlungsdaten und Ausfallraten aufweist, werfen die Zahlen Fragen auf. Vollständig eingeholte Beträge belaufen sich auf €31.335.550 (4,44%), während €11.337.658 (1,61%) noch verspätet sind. Ein Teil des ausstehenden Betrags ist teilweise eingeholt (€4.103.388 oder 0,58%), und es gibt auch einen teilweise eingeholten Rückzahlungsbetrag von €685.575 (0,10%). Zusätzlich wurden €40.121 (0,01%) abgeschrieben. Angesichts dieser Zahlen sollten Investoren kritisch hinterfragen, wie Estateguru mit den Herausforderungen umgeht und wie sie zukünftige Risiken minimieren wollen.

Kredite in Einholung

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2023


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *